Regeln und Auswertung bei Soulmoves 7.3

In knapp zwei Wochen ist es endlich soweit und unsere Soulmoves-Sucht wird gestillt!

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und denjenigen, die nicht bei den ersten Runden SMS dabei waren, schon mal kurz was zu unserem neuen Auswertungssystem Climber Contest erzählen, das wir zum ersten Mal bei einem Wettkampf nutzen.

Laufzettel SMS 2014

Habt Ihr Euch vorangemeldet, dann seid Ihr schon im System und habt schon ein dreistelliges Passwort zugeschickt bekommen. Alle anderen, die sich nachmelden, bekommen ihr Passwort am Wettkampftag. Dieses wird in den Laufzettel eingetragen.

Auf diesem Laufzettel findet Ihr auch einen Link (http://climbercontest.de/sms7/m) und einen QR code. Entweder gebt Ihr diesen Link in Euer Smartphone ein oder scannt den QR Code mit einer Barcode-Scanner-App. Dort wählt Ihr Euch aus der Teilnehmer-Liste aus und gebt Euer Passwort ein.

Dort könnt Ihr dann während des Wettkampfes bis um 18 Uhr Eure geschafften Boulder selbstständig und ehrlich eintragen.

Habt Ihr kein Smartphone? Dann tragt Eure Boulder am unseren PCs im Eingangsbereich ein.

Der Laufzettel an sich dient Euch nur als Merkstütze, so dass ihr nicht nach jedem Boulder direkt Euch im System eintragen müsst. 

Nach dem Eintragen der Boulder unbedingt den Laufzettel abgeben, damit ihr an der Verlosung nach der Siegerehrung teilnehmen könnt. Ohne Zettel - keine Verlosung.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Achtung! Soulmoves macht süchtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie die Boulderwelt oder das E4!

Anmeldung Soulmoves 7.3

Soulmoves 7.0

Soulmoves Runde 2 - Boulderwelt Regensburg am 29.11.

Ihr könnt Euch ab sofort und bis zum 22.11. um 23:59 Uhr online anmelden unter:

http://www.climbercontest.de/sms7/

Ihr tragt Eure Daten ein, bekommt dann eine Email mit unseren Kontodaten für die Startgeldüberweisung in Höhe von 15€ und dann nochmal eine Bestätigungs-Mail, wenn der Betrag bei uns eingegangen ist. 

Ab dem  22.11. ist keine Onlineanmeldung mehr möglich. Ihr könnt Euch aber am Soulmoves-Samstag direkt vor Ort um 10 Uhr nachmelden (Startgebühr 20€).

Climber Contest wird dieses Jahr auch zum ersten Mal als Auswertungssystem dienen. Ihr bekommt per Mail Eurer persönliches Passwort, mit dem Ihr Eure geschafften Boulder selber über unsere PCs oder Eurem Smartphone in das System eintragen könnt.

Alle weiteren Infos HIER.

Achtung! Soulmoves macht süchtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie die Boulderwelt oder das E4!

 

Video von der zweiten Runde Soulmoves Süd in der Boulderhalle E4 in Nürnberg

Save Bouldering!

Knapp ein halbes Jahr ist es her, als Christian Sahm zum ersten Mal sein Plakat „Draußen ist keine Boulderhalle“ bei uns vorstellte. Ein Plakat mit 12 eigentlich selbstverständlichen Verhaltensregeln beim Bouldern in der Natur.

Eigentlich“ ist genau das richtige Schlagwort, denn leider sieht man immer wieder, dass einige Boulderer die Natur nicht mit dem nötigen Respekt behandeln. Und da immer mehr Menschen nicht nur in der Halle klettern, sondern auch raus an Fels gehen, wollten wir das Projekt „Save Bouldering“ unbedingt unterstützen. Deshalb beschlossen wir zusammen mit Kletterszene.com, dem Climax Magazine, Mad Rock, Nihil und Wataaah Plakate drucken zu lassen.

Wir sind froh, dass das Thema jetzt seine großen Runden zieht. Denn auch wir sind der Meinung: „Outdoor Bouldern ist phantastisch, egal ob in Bleau, im Tessin, in der Pfalz oder den Rocklands“ und wir wollen, dass es so bleibt! Deshalb haltet Euch beim Draußen-Bouldern an folgende Guidlines und weist bitte auch andere Menschen darauf hin:

tl_files/boulderwelt-west/Fotos-und-Flyer/news_ausser_eventinfos/2014/2014_10/Draussen-ist-keine-Bouderhalle-Deutsch-.jpg

Das Poster gibt es in für Deutschland im Rockstore Frankenjura, bei The Rack für alle in Östereich und bei Wataaah für Kletterhallen.

 

Soulmoves 7.0

Soulmoves Süd 7.0

Die Boulderwelt hat es ja schon seit Jahren erwischt: wir sind absolut süchtig nach Soulmoves! Bald ist es wieder soweit und bei uns kribbelt es jetzt schon wieder in den Fingern. Im Herbst wird endlich unsere Sucht gestillt - denn dann geht es in drei neue Runden Soulmoves Süd vom Feinsten! Diesmal neu dabei: unsere Boulderfreunde aus ...

 

Weiterlesen …

Bayerischer Jugendcup und Offene Bayerische Meisterschaft

Offene Meisterschaft 2014

Am vergangenen Wochenende fand der 2. Bayerische Jugendcup 2014 und die Offene Bayerische Meisterschaft bei uns in der Boulderwelt Regensburg statt. Mehr als 180 Teilnehmer gingen an beiden Wettkampftagen an den Start.

Tag 1 des Wettkampfwochenendes stand ganz im Zeichen der Jugend. Zum ersten Mal nahm die Altersklasse D überhaupt an einem Wettkampf teil. So konnte schon der kleinste Kletternachwuchs zeigen, was in Ihm steckt. Die zahlreichen Kinder und Jugendlichen gaben Ihr Bestes und erstaunten die vielen Zuschauer mit Ihrer Stärke und Ihrem Durchhaltevermögen.

Am 2. Tag waren dann die Erwachsenen an der Reihe. Die bockstarken Jungs und Mädels gaben Ihre Kletterkünste zum Besten. Der größte Teil des Boulderwelt-Athleten-Teams aus München, wie Flo Wientjes, Christoph Gabrysch, Alex Averdunk, Markus Herdieckerhoff, Steffen Hilger, Afra Hönig, Isi Adolph und Friederike Petri traten im Wettkampf gegen Ihre Mitstreiter an.Siegerehrung

Wieder einmal schafften es mehrere starke Athleten unseres Boulderwelt-Athleten-Teams auf das Siegertreppchen: Alex und Afra sicherten sich den Titel Bayerischer Bouldermeister/in! Isi wurde 2. in der Jugend A, Freddy landete bei den Juniorinnen auf dem 2. Platz, Flo wurde bei den Junioren Vizemeister und Christoph belegte den dritten Platz der Erwachsenen. Hammer Leistung!

Dank der guten Stimmung der vielen Teilnehmer und der mitfiebernden Besucher, war es ein durch und durch gelungenes Wettkampfwochenende!

Wir sagen DANKE an den Veranstalter, die Teilnehmer und die zahlreichen Besucher und gratulieren allen Gewinnern des 2. Bayerischen Jugendcups, sowie der Bayerischen Meisterschaft 2014.

Euer Boulderwelt-Team

Alle Ergebnisse findet Ihr hier. Weitere Fotos könnt Ihr hier anschauen.

Pfingstferienspaß in der Boulderwelt!

Kinderwelt Regensburg

Oft langweilen sich Kids in den Ferien und sitzen nur Daheim rum. Schluss damit!

Wir bieten in den Pfingferien drei Kurse für Kinder von 4-14 Jahren an. Unsere geschulten Bouldertrainer verbinden Spiel, Spaß und Sport in der Boulderwelt! Spielerisch bekommen hier die Kleinen in unserer Kinderwelt die Grundlagen des Boulderns vermittelt.

Termine:

Die Schnupperkurse kosten 15€ pro Kind und der 3-tägige Boulderkurs kostet 99€ pro Kind inklusive Leihschuhe und tägliches Mittagessen. 

Wir freuen uns auf Euch!