Veronika was ist für Dich das Besondere an Yoga?

Yoga bedeutet für mich den eigenen Körper spüren, wahrnehmen und
kennen zu lernen; Yoga bringt mich immer wieder an meine eigenen Grenzen und lehrt mich Achtsamkeit, Geduld und ein einfühlsames Umgehen mit mir selbst.

Was ist der wichtigste Unterschied bei Akrobatischem Yoga?

Beim Akrobatisches Yoga wird das Element des Vertrauens in die Mitmenschen elementar. Denn viele Übungen gehen nur im Team. Und ergänzend kommt ganz viel Spaß hinzu.

Was möchtest Du Deinen Teilnehmern in Deinen Yoga-Workshops mit auf den Weg geben?

Für mich war und ist Yoga ein toller körperlicher Ausgleich zu meinem Berufsleben. Dieses Gefühl möchte ich meinen Teilnehmern mit Hilfe meiner eigenen Lehransätze gerne mitgeben.


Katharina was ist für Dich das Besondere an Acro Yoga?

Akrobatisches Yoga bedeutet für mich das Erleben von Gemeinschaft. Beim Akrobatischen Yoga entsteht eine Atmosphäre um spielerisch und doch mit Tiefe in verbidnung miteinander zu gehen und Gemeinschaftserfahrungen zu sammeln.

Was möchtest Du Deinen Teilnehmern in Deinen Yoga-Workshops mit auf den Weg geben?

Ich möchte meinen Teilnehmern die drei Säulen des Akrobatischen Yogas, Yoga, Akrobatik und Thaimassage, erfahbar machen. Sie sollen mit einer Vielzahl an Eindrücken nach Hause gehen, welche auch noch in den kommenden Wochen nicht verblassen.

Portrait Yogalehrerin Yoga Acroyoga Veronika und Katharina

Lust auf einen Acro Yoga-Workshop mit Veronika und Katharina?

Veronika und Katharina geben bei uns in der Boulderwelt  Yoga-Workshops und freuen sich über Deinen Besuch.