Andrea was ist für Dich das Besondere an Yoga?

Beim Yoga bin ich ganz bei mir. Alles im Außen verschwindet für die Zeit in der ich mich mit meinem Körper, meiner Atmung und mir beschäftige.

Wie beeinflusst Yoga unseren Alltag?

Nicht nur die körperliche Flexibilität erweitert sich, sondern auch die mentale Stärke und Beweglichkeit formt sich und innere Ruhe und Gelassenheit breitet sich aus.

Wie gestaltest Du Deine Yogastunden?

Meine Yogastunden für Kinder sind in Form von Geschichten aufgebaut, die ich den Kindern erzähle und dazu die passenden Yoga- und Atemübungen einbaue ohne jeglichen Leistungsdruck.
Abgerundet wird die Yogastunde mit einer Schlussentspannung die in Form von Entspannungsgeschichten, meditatives malen, progressive Muskelentspannung variiert.

Was hat Dich dazu inspiriert Yoga zu unterrichten?

Da ich gerne mit Kindern arbeite und selbst 3 Kinder habe, war es für mich naheliegend auch den Kindern Yoga weiterzugeben und zu vermitteln.
Daher habe ich mich darin weitergebildet.

Warum gibst Du Yoga in der Boulderwelt?

Weil ich mich sehr gerne in der Boulderwelt aufhalte, und der Yogaraum ein schönes Ambiente bietet.

Was möchtest Du Deinen Teilnehmern in Deinen Yoga-Stunden mit auf den Weg geben?

Die Kinder sollen sich wohl- und angenommen fühlen und mit Ihrem eigenen Können glänzen. Sie lernen sich und ihren Körper besser kennen und finden zu mehr innerer Ruhe.

Lust auf Yoga mit Andrea?

Andrea gibt bei uns in der Boulderwelt Yoga für Kinder und freut sich über Deinen Besuch.