×

Schon wieder sind drei Runden Soulmoves Süd vorbei. Das geht einfach immer viel zu schnell! Letzten Samstag gastierte die letzte Runde und damit das große Finale bei uns in der Boulderwelt Regensburg. Rund 350 super motivierte Teilnehmer stellten ihr Boulderkönnen an unseren 35 Spaßwettkampfbouldern auf die Probe. Sechs Stunden lang wurde gemeinsam getüftelt, ausprobiert und nach kreativen Betas gesucht. Unsere Routenbau Crew hat auch wirklich ordentlich aufgefahren und super schöne Boulder Highlights gebaut. Vom Knieklemmer, über dynamische Züge, Volumenparade und Leistenpower bis zum Powermantle – keiner wie der andere. Wir hatten selbst auch eine Menge Spaß beim Ausbouldern. Dank unseres Partners boulders Kletterhallenservice stand der Routenbau Crew auch eine breite Palette an außergewöhnlichen Griffen zur Verfügung. Vielen Dank für den tollen Support! Zum Abschluss der Boulder Session gab es nach einer erfrischenden Freibierrunde der Brauerei Erdinger wie immer eine fette Verlosung unter allen Teilnehmern mit tollen Sachpreisen unserer Sponsoren.

Den Tagessieg holte sich bei den Damen Afra Hönig mit 1020 von maximal 1050 Punkten, gefolgt von Sara-Selin Weniger und Magdalena Schmidt auf Platz 2, sowie Mona Kellner auf Platz 3. Bei den Herren teilten sich mit jeweils 1040 Punkten Markus Herdieckerhoff und Stephan Grimm Platz 1. Auf Platz 2 folgten Lokalmatador Lukas Winklmann, Matthias Woidneck und Sebastian Schindler. Platz 3 sicherten sich Benjamin Hildebrand, Dominik Brack und Markus Eibl. Gratulation an Euch alle!

Neben dem Tagessieg entschied sich in der letzten Runde auch der Gesamtsieg über die komplette Spaßwettkampfserie. Hier zählen jeweils die beiden besten Ergebnisse eines Teilnehmers aus allen drei Runden. Bei den Damen setzt sich Afra Hönig souverän mit drei ersten Plätzen in allen drei Runden an die Spitze. Bei den Herren gab es dagegen ein kleines, amüsantes Kopf-an-Kopf Rennen zwischen Markus Herdieckerhoff und Stephan Grimm, der das Rennen letztlich für sich entschied. Herzlichen Glückwunsch Afra und Stephan!

Die tolle Leistung belohnt unser Partner – das 4-Sterne Hotel Salzburger Hof Leogang im Salzburger Land – jeweils mit einem sportlichen und erholsamen Wochenende für Zwei. Als #homeofsports ist der Salzburger Hof Leogang Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten im Sommer wie im Winter. Wir wünschen den beiden Gesamtsiegern viel Spaß und lasst es Euch gut gehen!

Ein fettes Danke an alle Teilnehmer für die entspannte und offene Atmosphäre. Ihr macht die Soulmoves Süd zu dem was es ist: ein lässiges Community Event beim dem der Spaß am Bouldern an oberster Stelle steht! So soll es sein! Uns kribbeln jetzt schon die Finger beim Gedanken an die nächste Soulmoves Süd Serie 2019!

Den Tagessieg holte sich bei den Damen Afra Hönig mit 1020 von maximal 1050 Punkten, gefolgt von Sara-Selin Weniger und Magdalena Schmidt auf Platz 2, sowie Mona Kellner auf Platz 3. Bei den Herren teilten sich mit jeweils 1040 Punkten Markus Herdieckerhoff und Stephan Grimm Platz 1. Auf Platz 2 folgten Lokalmatador Lukas Winklmann, Matthias Woidneck und Sebastian Schindler. Platz 3 sicherten sich Benjamin Hildebrand, Dominik Brack und Markus Eibl. Gratulation an Euch alle!

Neben dem Tagessieg entschied sich in der letzten Runde auch der Gesamtsieg über die komplette Spaßwettkampfserie. Hier zählen jeweils die beiden besten Ergebnisse eines Teilnehmers aus allen drei Runden. Bei den Damen setzt sich Afra Hönig souverän mit drei ersten Plätzen in allen drei Runden an die Spitze. Bei den Herren gab es dagegen ein kleines, amüsantes Kopf-an-Kopf Rennen zwischen Markus Herdieckerhoff und Stephan Grimm, der das Rennen letztlich für sich entschied. Herzlichen Glückwunsch Afra und Stephan!

Die tolle Leistung belohnt unser Partner – das 4-Sterne Hotel Salzburger Hof Leogang im Salzburger Land – jeweils mit einem sportlichen und erholsamen Wochenende für Zwei. Als #homeofsports ist der Salzburger Hof Leogang Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten im Sommer wie im Winter. Wir wünschen den beiden Gesamtsiegern viel Spaß und lasst es Euch gut gehen!

Ein fettes Danke an alle Teilnehmer für die entspannte und offene Atmosphäre. Ihr macht die Soulmoves Süd zu dem was es ist: ein lässiges Community Event beim dem der Spaß am Bouldern an oberster Stelle steht! So soll es sein! Uns kribbeln jetzt schon die Finger beim Gedanken an die nächste Soulmoves Süd Serie 2019!

Herzlichen Dank an alle Sponsoren

Vielen Dank an unsere Sponsoren für die Unterstützung bei unserem Spaßwettkampf Soulmoves Süd 11